fbpx

Reisebericht Kanada 2013

Nachdem wir 2012 von unserer Wohnmobilreise aus dem Südwesten der USA zurück gekommen waren, packte uns im Sommer wieder das Reisefieber. Zuerst wollten wir eine Überführung von Chicago nach Orlando buchen. Leider waren die Motorhomes so schnell vergriffen, daß wir keine Chance mehr hatten. Dann sah ich bei Canusa ein Angebot für Canada. Es war eine dreiwöchige Reise ab Calgary. Da ich nur drei Wochen Urlaub nehmen konnte, suchten wir den letztmöglichen Abgabetermin für dieses Angebot und das war der 15. Juni. Wir wählten den Sonntag als Beginn der Reise, so daß wir am Montag dann gleich das RV übernehmen konnten. Diese Reise sollte etwas geruhsamer werden. Wir hatten 3.000 Freikilometer und die erste Übernachtung war im Airport Sandmann Hotel.

Nun begann ich mit der Routenplanung. Gedacht war, einen Abstecher in die USA zu machen. Wir wollten den Glacier NP und anschließend unsere Bekannten in Spokane besuchen. Es stellte sich jedoch heraus, daß sie zu dieser Zeit bei ihren Kindern in Phönix sind. Einige Mitglieder des Forums schrieben, daß zu dieser Zeit die schönste Straße des Glacier NP noch geschlossen ist. Also beschlossen wir, nur in Canada zu bleiben und uns vieles noch etwas genauer anzusehen, wofür wir bei den vorhergehenden Reisen meist keine Zeit hatten. Die Route sollte dieses Mal entgegengesetzt verlaufen. Da wir die Seen in den Rocky Mountains gern eisfrei erleben wollten, wählte ich zuerst die südliche Route und in der letzten Woche den Weg durch die Berge.

Wir kauften uns ein Garmin mit den dazu gehörenden Karten von Nordamerika. Nun begann ich die Campingplätze und Sehenswürdigkeiten als Favoriten einzugeben. Einige CG und Sehenswürdigkeiten konnte man nur über Koordinaten eingeben. Dabei stellte ich fest, daß die Gegend um Jasper durch das Navi nicht voll erschlossen ist. Die Koordinaten ließen sich nicht eingeben, da einige Zahlen bei den Kombinationen dunkel hinterlegt waren. Aber das machte nichts, denn wir kannten ja die Gegend bereits. Ich habe dann Garmin immer die Campingplätze und Sehenswürdigkeiten mit den Koordinaten weitergeleitet. Mal sehen, ob sie beim nächsten Update dabei sind.

Aufrufe: 218

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: