fbpx

Arches National Park

Der Arches NP liegt in Utah auf dem Colorado Plateau. Auf einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern gibt es hier die größte Konzentration an natürlichen Steinbögen der Welt. Im Jahr 1929 wurde das Gebiet zum National Monument erklärt. Durch mehrere Erweiterungen entstand die heutige Größe, die im Jahr 1971 zum National Park erklärt wurde. Der Park ist etwa 300 km² groß und von Wüstenklima geprägt. Wir haben diesen tollen Park im Jahr 2012 Anfang April besucht. Wir hatten herrlich blauen Himmel, was die Farbigkeit der Felsen noch mehr zum Leuchten brachte. Allerdings herrschte an diesem Tag sehr kalter Wind. Eine Nacht haben wir auf dem Campingplatz im Devils Garden verbracht. Den Platz hatte ich schon einige Monate im Voraus gebucht, das war gut, denn das Schild “Full” war am Eingang zu sehen. Inzwischen ist der Andrang auf den Park in den letzten Jahren so gestiegen, dass der Park an manchen Tagen gesperrt wird. Wir sind froh, das wir diesen wunderschönen, interessanten Park erleben durften. Hier sind die Bilder dazu.

Auf dem Weg zurück am anderen Morgen, sahen die Felsformationen anders aus als am Vortag, da die Lichtverhältnisse sich geändert hatten und wir sie aus einer anderen Perspektive gesehen haben.

Aufrufe: 158

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: