Dead Horse Point State Park

Dieser interessante State Park liegt nicht weit entfernt vom Canyonlands National Park und hat eine Größe von knapp 22 km². Er liegt auf einer Höhe von über 1.700 Metern und man hat einen wunderbaren Blick auf den Colorado, der etwa 600 Meter tiefer liegt. Den Namen hat der State Park bekommen, weil Cowboys und Pferdediebe ihre Pferde über einen sehr schmalen Zugang auf das Plateau brachten. Dieser Zugang wurde dann mit Ästen und Gestrüpp verschlossen. Später wurden die Pferde, die zur Zucht dienten von der Koppel geholt, die restlichen wurden ihrem Schicksal überlassen. Sie verdursteten meist, obwohl der Colorado River nur 120 Meter tiefer vorbeifloss. Leider ist das eine traurige Geschichte und sie zeigt die Grausamkeit, zu der Menschen fähig sind. Die Landschaft hat uns aber trotzdem sehr beeindruckt und hier sind die Fotos dazu.

Aufrufe: 139

Kommentar verfassen

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: