fbpx

Banff

Banff liegt am östlichen Rand der Rocky Mountains im der Provinz Alberta. Es ist der größte Ort innerhalb des gleichnamigen Nationalparks. Gegründet wurde Banff 1880 und erhielt seinen Namen 1884 von dem ehemaligen Direktor der Canadian Pacific Railway, der ihn nach seiner schottischen Geburtsstadt benannte. Die Geschichte des Ortes sowie des Banff Springs Hotels sind eng mit dem Bau der Eisenbahn verknüpft. Wir haben diesen schönen Ort bereits dreimal besucht. Die Bilder sind aus den Jahren 2009 und 2013.

Auf dem linken Bild ist der Fischmann von Lake Superior, der seine eigene Geschichte hat. Hier ist der Link zu seiner Legende.

Nach einem Abstecher zu den Bow Falls geht es weiter zu den Upper Hot Springs und zur Gondola auf den Sulphur Mountain. Anschließend schauen wir uns das Banff Springs Hotel zumindest von außen an.

Für ein Bad in den Hot Springs fehlte wie immer die Zeit, da wir an diesem Tag noch sehr viel vor hatten.

Übernachtet haben wir auf den Tunnel Mountain Campingplatz, der uns eigentlich sehr gut gefallen hat. Die Stellplätze sind großzügig und recht weite Abstände zu den Nachbarn. In der Nähe sind die Hoodoos, die natürlich nicht mit denen in den USA zu vergleichen sind. Je nach Stellplatz hat man zum Teil eine schöne Aussicht auf die Berge.

Aufrufe: 125

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: