Jackson

Jackson in Wyoming ist das Tor zum Grand Teton National Park. Wir haben dem Ort auf dem Weg zum Yellowstone NP einen kurzen Besuch abgestattet. Der Ort wurde nach einem Trapper benannt, der in den 1820er Jahren hier mehrmals überwinterte. Bekannt ist der Ort durch seine Bögen aus abgestoßenen Geweihen. In der Nähe gibt es attraktive Skigebiete. Der Ort zählt etwa 10.000 Einwohner. Hier nun die Bilder dazu.

vor dem ersten großes Gedränge
am nächsten ist kein Mensch

Aufrufe: 186

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: