fbpx

Grand Canyon NP

Der Grand Canyon gehört zu den größten Naturwundern der Erde und ist wohl der bekannteste National Park in den USA. Er ist etwa 450 Kilometer lang und wurde vom Colorado in das Gestein gegraben. Wenn man Berichte über die Entstehung sieht, werden weiterhin Forschungen angestellt, ob noch andere Kräfte bei der Entstehung mit gewirkt haben. Auf jeden Fall ist die Landschaft sehr beeindruckend. Wir haben auf unserer ersten Reise in den USA 2012 hier eine Nacht verbracht. Das war eigentlich zu wenig, aber damals war die Zeit für unsere Reise leider begrenzt. Hier haben wir an dem einen Abend Mike und Gladys kennengelernt. In dem Reisebericht von 2018 habe ich darüber berichtet. Wir kamen in den Park von Süden und haben ihn in Richtung Nordosten wieder verlassen. Am Morgen nach unserer Ankunft haben wir mit dem Shuttle noch verschiedene Aussichtspunkte angefahren. Beim Verlassen des Parks konnten wir ebenfalls noch ab und zu Aussichtspunkt nutzen. Von Osten ist der Blick in den Canyon ebenfalls sehr schön. Hier sind nun einige Bilder von unserem Besuch.

Aufrufe: 151

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: