fbpx

Tofino

Tofino ist ein kleiner Ort an der Westküste von Vancouver Island in British Columbia. Er liegt nicht weit vom Pacific Rim National Park. Benannt wurde der Ort nach dem spanische Kartographen Vicente Tofino de San Miguel. Den ersten Kontakt zu Europäern hatten die Ureinwohner bereits im Jahre 1774. Im Jahr 1778 war James Cook in dieser Bucht. Die Siedlung entwickelte sich aber erst ab 1890 zu einer Gemeinde. Die kommunale Selbstverwaltung erhielt der Ort aber erst 1932. Der Tourismus ist heute eine wichtige Einnahmequelle. Besonders beliebt ist das Wal Watching, Bären Beobachtungstouren oder Touren zur Hot Spring Cove. Wir haben den Ort im Jahr 2009 besucht. Leider haben wir einen der zahlreichen Regentage erwischt. Eigentlich wollten wir gern Wale beobachten fahren, aber da es in Strömen gegossen hat, haben wir darauf verzichtet. Am Vormittag war nur leichter Regen und wir haben uns nur etwas im Ort umgesehen. Hier sind die Bilder dazu. Als wir am Vorabend ankamen, war das Wetter noch sehr schön und wir konnten den Sonnenuntergang genießen. Die Küste mit den vorgelagerten Inselchen hat uns sehr beeindruckt.

Aufrufe: 146

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: