fbpx

Lillooet

Lilloet liegt im Westen von British Columbia an der Mündung des Seton Rivers in den Fraser River auf einem Plateau. Der Ort befindetz sich im Osten der Coast Mountains und der Regenschatten der Berge sorgt für ein trockenes Klima. Entstanden ist Lillooet im Jahre 1858 während des Goldrausches und es markierte die Mile 0 auf der Cariboo Wagon Road. In der Blütezeit sollen hier 20.000 Menschen gelebt haben. Heute liegt die Einwohnerzahl bei etwa 2.300 Menschen. Außerdem ist es die südlichste Gemeinde Nordamerikas, in der die indigene Bevölkerung die Mehrheit bildet. Im zweiten Weltkrieg wurde auch hier ein Internierungslager für japanisch stämmige Kanadier errichtet. Wir haben den Ort 2003 und 2009 besucht. Landschaftlich wunderschön ist die Route über den Highway 99 in Richtung Whistler nach Süden beziehungsweise nach Cache Creek in Richtung Nordosten. Leider wird der Ort auch des Öfteren von Waldbränden bedroht. Hier sind einige Bilder des Ortes.

In dem linken Gebäude war eine deutsche Bäckerei. Sie bestand seit etwa Mitte der 80er Jahre bis ins Jahr 2013. Was heute dort ist, kann ich leider nicht sagen.

Aufrufe: 79

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: