fbpx

Wells Gray Provincial Park

Der Wells Gray Provincial Park liegt in British Columbia nicht weit vom Highway 5. Er hat eine Fläche von 5.400 km² und ist ein nur zum Teil zugängliches Naturschutzgebiet. Der Park wurde 1939 eingerichtet und im Jahr 1996 noch einmal wesentlich erweitert. Eine etwa 65 Kilometer lange Straße führt von Clearwater aus in den Park bis zum gleichnamigen See. Ab den Helmcken Falls ist sie eine Gravel Road. Wir haben den Park an einem Tag besucht und waren begeistert von der herrlichen Natur. Leider fehlte wie immer die Zeit für eine intensivere Erkundung. Hier sind einige Bilder dazu, die einen ersten Eindruck vermitteln.

Spahats Creek Falls

Gleich am Eingang des Parks gibt es diesen beeindruckenden Wasserfall mit einer sichtbaren Höhe von 60 Metern. Früher wurde der kleine Fluss Bear Creek genannt. Nach dem Wasserfall mündet er in den Clearwater River.

Auf dem Weg zu den Dawson Falls

Murtle River stürzt sich hier als Dawson Falls auf einer Breite von 90 Metern 15 Meter in die Tiefe.

Helmcken Falls

Der Murtle River stürzt sich hier 141 Meter in die Tiefe über eine Basaltstufe.

Ein “Hochhaus” für verschiedene Waldbewohner

Aufrufe: 139

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: