Gordes

Gordes ist eine französische Gemeinde und liegt in der Provence, etwa 38 Kilometer östlich von Avignon. Sie hat etwa 1670 Einwohner und thront auf einen Felsvorsprung oberhalb des Flusses Coulon. Das Dorfbild wird seit dem 11. Jahrhundert von der massiven Burgfestung geprägt. Aber bereits in den Jahrhunderten davor waren hier Siedlungen wegen der strategisch günstigen Lage.

Die Bewohner der Umgebung suchten in dem von einer starken Mauer umgebenen Ort immer wieder Schutz vor Kriegen. Sie lebten überwiegend von der Landwirtschaft (Olivenbäume, Feigen und Mandeln) und der Seidenraupenzucht. Heute ist der Tourismus eine der Haupteinnahmequellen.

Neben dem Chateau de Gordes, dass aus dem 11. Jahrhundert stammt, gibt es noch einen Brunnen auf dem südlichen Vorplatz der Burg aus dem Jahre 1342. Lange Zeit war er die einzige Wasserstelle des hochgelegenen Stadtkerns. Aus dem Jahr 1704 stammt die Kirche Saint-Firmin, die auf dem Fundament einer Kirche aus 14. Jahrhundert errichtet wurde. Beeindruckend sind die engen, teils steilen Gassen des Ortes. Hier nun die Bilder dazu.

Visits: 228

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner