Spreewald – Lübbenau

Der Spreewald ist eine historische Kulturlandschaft und liegt etwa 100 Kilometer südlich von Berlin. Die Spree verzweigt sind hier in zahlreiche Nebenarme und es wurden noch künstliche Kanäle angelegt. Das unter der Schirmherrschaft der UNESCO stehende Biosphärenreservat umfasst 475 Quadratkilometer. Das Netz aus natürlichen und künstlichen Wasserläufen umfasst 1.575 Kilometer. Es gibt hier ca. 18.000 verschiedene Pflanzen und Tierarten. Mehr als die Hälfte des Spreewalds wird landwirtschaftlich genutzt, davon etwa 70% auf ökologischer Basis. Besonders bekannt und beliebt sind die Gurken. Die Geschichte des Spreewalds ist eng mit den Sorben verknüpft, die hier lebten und ihre Kultur wird heute noch gepflegt. Einen sehr guten Einblick in ihr Leben vermittelt das Museum in Lehde. Der Tourismus ist heute sehr ausgeprägt. Die schöne und interessante Landschaft kann man von verschiedenen Häfen aus mit einer Kahnfahrt erleben. Die Kähne werden gestakt, denn Motoren sind hier verboten. Wie haben eine Kahnfahrt von Lübbenau aus erlebt und ich möchte hier gern einige Eindrücke zeigen.

Aufrufe: 37

3 Kommentare zu „Spreewald – Lübbenau

Kommentare sind geschlossen.

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: